Erstellt am 12. Juli 2018, 11:15

von APA Red

Autofahrer war auf A2 mit 211 km/h unterwegs. Auf der Südautobahn (A2) im Bezirk Mödling ist Mittwochabend ein Autofahrer mit 211 statt der erlaubten 130 km/h unterwegs gewesen.

Symbolbild  |  Bilderbox.com

Er wurde bei einer Radarmessung erfasst, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit. Den Lenker, der in Richtung Wien raste, erwartet nun eine Anzeige.