Pkw-Lenker krachte gegen Fassade einer Bankfiliale. Passantin wurde bei Unfall in Biedermannsdorf (Bezirk Mödling) verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert!

Von APA, Redaktion. Update am 15. Januar 2020 (08:55)

In Biedermannsdorf ist ein Lenker am Dienstagvormittag mit seinem Pkw auf einen Gehweg aufgefahren und anschließend gegen die Fassade einer Bankfiliale gekracht. Wie die örtliche Freiwillige Feuerwehr berichtete, wurde eine Passantin von dem Auto erfasst. Die Frau wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Neben der Gebäudewand beschädigte der Wagen auch ein Geländer sowie einen weiteren Pkw. Das Kfz des Unfall-Lenkers wurde von den Helfern mittels Seilwinde geborgen.

Der Filialbetrieb ist nach dem Crash nicht beeinträchtigt.