Aufmerksamer Nachbar verhindert Gebäudebrand in Biedermannsdorf

Erstellt am 05. August 2022 | 12:27
Lesezeit: 2 Min
Einem Anrainer bzw. Nachbarn war es in der Nacht auf Freitag in Biedermannsdorf (Bezirk Mödling) zu verdanken, dass ein entstehender Brand noch verhindert werden konnte.

"In den Nachtstunden bemerkte ein aufmerksamer Nachbar durch das Badezimmerfenster eines Einfamilienhauses einen glosenden Heizstrahler und verständigte daraufhin einen in Biedermannsdorf lebenden Angehörigen der betroffenen Familie, welche sich auf Urlaub befand", berichtete die örtliche Feuerwehr in einer Aussendung am Freitag.

Demnach nahmen man einen "Entstehungsbrand" wahr, der durch Erstmaßnahmen erfolgreich verhindert wurde. Gleichzeitig verständigte man auch die Feuerwehr.

Die Biedermannsdorfer Florianis kontrollierten den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera, dabei stellten sie mehrere starke Wärmequellen in der Wand und in der Decke fest. "Um eine weitere Gefährdung auszuschließen, wurden die betroffenen Bereiche von den Einsatzkräften geöffnet und auf eventuelle Brandspuren untersucht. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben", beschloss die Feuerwehr ihren Bericht.