Breitenfurt bei Wien

Erstellt am 20. Januar 2019, 20:42

von Christoph Dworak

Volksbefragung in Breitenfurt: Die Ergebnisse. Im Zuge der Umsetzung des Generationenplanes waren die Breitenfurterinnen und Breitenfurter am Sonntag im Rahmen einer Volksbefragung aufgefordert, ihre Meinung zu vier Punkten kundzutun.

Symbolbild  |  APA/ROLAND SCHLAGER

Bis auf die mögliche Verbauung der „EVN-Wiese“ gab es ausschließlich Zustimmung. Wahlbeteiligung: 36,5 Prozent.

1) Wohnungen auf Gemeindegrund: Sind Sie dafür, dass bei Bedarf geförderte Wohnungen für Breitenfurterinnen und Breitenfurter vorrangig auf Gemeindegrund errichtet werden?

Ja 1.170 (52,4%)

Nein 1.064 (47,6%)

2) Breiteneder Gründe („EVN-Wiese“): Sind Sie für die raumordnerische und vertragliche Sicherstellung, dass die „Wiese“ für zukünftige Generationen nur nach Bedarf und nur in Abschnitten bebaut werden kann?

Ja 947 (42,6%)

Nein 1.274 (57,4%)

3) Verkehrsmaßnahmen: Sind Sie für das Setzen solcher zukunftsweisender Maßnahmen zur Förderung des öffentlichen Verkehrs und für alternative Angebote für den Individualverkehr?

Ja 1.262 (56,7%)

Nein 963 (43,3%)

4) Verbesserungen im Ort: Sind Sie für die Durchführung funktionaler und gestalterischer Maßnahmen durch die Gemeinde in verbesserungswürdigen Bereichen unseres Ortes?

Ja 1.181 (53,1%)

Nein 1.044 (46,9%)

Alle Reaktionen und Konsequenzen lest ihr in der Mödlinger NÖN.