Eingeklemmtes Pferd aus Transportanhänger befreit. Auf einer Raststation der Südautobahn (A2) bei Guntramsdorf (Bezirk Mödling) ist am Mittwochvormittag ein Pferd aus einem Transportanhänger befreit worden.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 05. August 2020 (16:31)

"Laurus-C" hatte sich die Hinterbeine bei einer Trenntüre eingeklemmt und konnte sich nach Angaben der örtlichen Feuerwehr nicht mehr mit eigenen Kräften aus der misslichen Lage retten.

Nachdem der Besitzer das Tier erfolglos zu befreien versucht hatte, wurden die Helfer alarmiert. Diese schlugen erst die Bolzen der Trenntüre aus den Scharnieren um danach die Tür zu demontieren. "Laurus-C" wurde so verletzungsfrei gerettet, wurde betont.