Mödling: Angebot zum Schulstart

Erstellt am 25. August 2022 | 04:58
Lesezeit: 2 Min
ÖJAB-Haus Mödling
ÖJAB-Haus Mödling
Foto: Google Street View
Die Österreichischen Jungarbeiterbewegung (ÖJAB) bietet Sprach- und Fachmodule für Jugendliche (auch Migranten) ab 16.

Fast 78.000 ukrainische Flüchtlinge wurden im August in Österreich registriert. Viele davon sind in einem jungen Alter und stehen in einem neuen Land vor der Herausforderung, am österreichischen Arbeitsmarkt nachhaltig Fuß zu fassen. Migrantinnen und Migranten benötigen dafür vor allem zwei Dinge: sprachliche Ausbildung und fachliche Unterstützung beim Einstieg in ein nachgefragtes Berufsfeld.

Das Bildungsprogramm des Berufspädagogischen Instituts der ÖJAB (Österreichischen Jungarbeiterbewegung) begegnet diesen Herausforderungen. Mit MANA (Migration, Anschluss, Anerkennung), einem Programm, das den Teilnehmern sowohl ein sprachliches Modul zur Aneignung der notwendigen Deutschkenntnisse, als auch fachliche Module, die etwa auf eine weitere HTL-Ausbildung oder einen Lehrabschluss in gefragten technischen Berufsfeldern wie Informatik, Maschinenbau oder Elektrotechnik vorbereiten.

Teilnahmevoraussetzungen gibt es kaum, berichtet Schulleiter Marc Odic: „Alle in Österreich lebenden Personen ab 16 Jahren mit mindestens einem Pflichtschulabschluss bzw. gleichwertigem Abschluss können teilnehmen. Dabei können Migranten bereits nach zwei Semestern zu einem beruflichen Einstieg bzw. einer weiterführenden technischen Ausbildung finden.“

Das MANA-Programm ist kostenlos und bietet flexible Möglichkeiten: Sprachmodul und Fachmodule können unabhängig voneinander absolviert werden und auch die tatsächliche Ausbildungsdauer richtet sich nach der individuellen Situation der Migranten.

„Bildungsprogramme rund um Integration sind nur erfolgreich, wenn sie auf die Teilnehmenden abgestimmt werden“, spricht Odic aus Erfahrung: „Bei MANA richten wir uns vor allem nach der Situation und den mitgebrachten Kompetenzen der Menschen, die zu uns kommen.

Anmeldungen sind bereits möglich

Der aktuelle Lehrgang startet am 5. September und findet an der Schule des Berufspädagogischen Instituts (BPI) der ÖJAB in der Dr. Bruno Buchwieser-Gasse 1 statt. Bei der Umsetzung des Programms wird mit der HTL Mödling kooperiert.

www.oejab.at/mana