Der Gestiefelte Kater in Perchtoldsdorf. Das Gebrüder-Grimm Märchen vom schlauen Kater der dem Müllersohn zu Reichtum verhilft, zeigt das Sommertheater Perchtoldsdorf von Donnerstag, 22. August bis 22. September Open Air auf dem Rondeau hinter dem Kulturzentrum, Beatrixgasse 5a.

Von Brigitte Wimmer. Erstellt am 20. August 2019 (11:37)
THEO
Sommerkindertheater Perchtoldsdorf Open Air auf dem Rondeau in der Beatrixgasse beim Kulturzentrum.

Inhalt des Märchens: Nach dem Tod des Müllers erbt Hans, der jüngste Sohn, nichts weiter als einen Kater. Was als nutzloses Erbe erscheint, erweist sich als Glücksfall. Denn der Kater nimmt das Schicksal des Müllerssohns in beide Hände oder alle Pfoten. Mit List und Verstand beschafft er Geld und Güter, um König Anton und Prinzessin Annemi zu beeindrucken. Sogar den bösen Zauberer Abraxas überwindet er. Für Prinzessin Annemi ist aber etwas anderes viel wichtiger. Zum Glück findet Hans mit Hilfe des Katers den Weg ins Schloss.  Die Rollen spielen:

  • Kater … Régis Mainka,  
  • Hans … Karoline Gans, 
  • König Anton/Zauberer … Victor Kautsch,  
  • Prinzessin Annemi … Barbara Novotny,  
  • Bäuerin … Katharina Fiala,
  • Regie: Birgit Oswald THEO Theater

bei Schlechtwetter: finden die Aufführungen im THEO. TheaterOrt für junges Publikum Perchtoldsdorf , Beatrixgasse 5a statt. 01/866 83-400, /www.perchtoldsdorf.at