Mödling hat einen Flüchtlingsbeauftragten

Erstellt am 29. Februar 2016 | 19:30
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
IMG_7235.jpg
Foto: NOEN, Dworak
Mödlings Bürgermeister Hans Stefan Hintner, ÖVP, hat im Vorfeld der Gemeinderatssitzung am Freitag überraschend einen Flüchtlingsbeauftragten präsentiert: den Justizbeamten Harald Ropez, der sich auch seit 1972 bei der FF Mödling engagiert.
Er wird als „ehrenamtliche Schnittstelle und Bindeglied zwischen den Betreuungsorganisationen und der Zivilgesellschaft fungieren“, wie Hintner betont.

Für Fragen ist Ropez unter 0664/8573331 erreichbar.