Spektakuläre Lebensrettung: Mann erfolgreich reanimiert. Ein Mödlinger mit bekanntem Herzleiden erlitt am Donnerstag plötzlich einen Kreislaufstillstand beim Mödlinger Bahnhof. Die Rettungskette funktionierte glücklicherweise perfekt...

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 25. April 2019 (16:02)

Unmittelbar nach dem Notruf trafen zwei "First Responder" von 144 Notruf Niederösterreich samt Defibrillator ein und begannen mit der Reanimation. Der Mann musste zwei Mal defibrilliert werden.

Nahezu zeitgleich trafen auch ein Rettungsteam des Roten Kreuzes Mödling und das Notarzteinsatzfahrzeug ein. Mit vereinten Kräften gelang es, den Patienten zu stabilisieren und transportbereit zu machen.

Zum Abtransport wurde ein Christophorus-Rettungshubschrauber angefordert, der am Bahnhofsplatz landete und den Patienten anschließend in das Krankenhaus Wr. Neustadt flog.