Diebesduo in Supermarkt das Handwerk gelegt. Ein slowakisches Pärchen machte sich auf zur günstigen Einkaufstour in einen Supermarkt in Guntramsdorf (Bezirk Mödling).

Von Christoph Dworak. Erstellt am 11. Februar 2019 (13:46)
Shutterstock.com, Naypong
Symbolbild

Polizisten ließen ein verwahrlostes Pärchen nicht aus den Augen, das in einem Supermarkt in Guntramsdorf auf und ab ging. Der Mann verließ plötzlich mit einem sichtlich gut füllten Trolley das Geschäft - allerdings nicht durch den Kassenbereich. Ebendort legte die Frau einige Waren aufs Förderband.

Die Beamten hielten den Mann, einen 32-jährigen Slowaken an; im Einkaufswagerl stießen sie auf jede Menge geklaute Sachen aus dem Supermarkt. Auch die Frau, eine 20-jährige Slowakin, wurde gestoppt.

Der Verdächtige verweigerte die Aussage und wollte den Ort des Geschehens verlassen. Nach mehrmaligen Verwarnungen wurde der Slowake festgenommen und gemeinsam mit der Komplizin in die Polizeiinspektion gebracht. Ermittlungen ergaben, dass gegen die Frau eine Festnahmeanordnung des Landesgerichts Wien bestand. Der Slowake wurde angezeigt, die Waren retourniert.