Robotik im Vormarsch. Am Freitagvormittag wurde das neue Robotik-Center der HTL Mödling eröffnet. Damit ist den Schülern und Studenten nicht nur das Konstruieren und Fertigen, sondern auch das Testen garantiert. All das innerhalb eines Gebäudes.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 08. März 2019 (12:30)
Christoph Dworak

Seit Herbst werden die beiden Projekträume und das FabLab (offene Werkstatt) im Keller des Laborgebäudes bereits genutzt, jetzt ist auch das Robotik-Center - ein seit Jahrzehnten leer stehender umfassend adaptierter ehemaliger "Starkstromraum" - seiner Bestimmung übergeben worden.

Christoph Dworak

HTL-Direktor Harald Hrdlicka hat dafür ein Sonderprojekt unter dem Motto "Interaktive Zusammenarbeit" eingereicht, da die finanzielle Umsetzung "unser Normalbudget gesprengt hätte". Er freue sich über die "Kreativwerkstatt", die von vielen Abteilungen, der kooperierenden Mittelschulen und "eventuell auch von Volksschulen" genützt werden wird.

Christoph Dworak

Nicht zu vergessen auf die Studenten der Fachhochschule Wiener Neustadt, die im Rahmen des Robotik-Lehrganges donnerstags ihre Übungen in der HTL Mödling abhalten.

Christoph Dworak