Sternsinger-Mangel in Bezirkshauptstadt

Erstellt am 29. Dezember 2010 | 00:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
mod52mod-sternsinger-3
Foto: NOEN
ZU WENIGE AKTIVE / Die Dreikönigs-Aktion 2011 läuft in der Minimal-Variante ab. Nur ausgewählte Häuser werden besucht.

mod52mod-sternsinger-3
Foto: NOEN

MÖDLING / Seit 1955 gibt es die Sternsingeraktion der Katholischen Jungschar in der heute bekannten Form. Seit über 20 Jahren sind die Sternsinger auch singend durch Mödling gezogen und haben Spenden für verschiedene soziale Projekte gesammelt - heuer ist Guatemala das Schwerpunktland der „Hilfe unter einem guten Stern“.

Allein 2010 wurden so in ganz Österreich 14 Millionen Euro für Hilfsprojekte in aller Welt gesammelt - über 10.000 Euro waren es in Mödling. Dieses tolle Ergebnis, das an drei Tagen eingespielt wurde, wäre nicht möglich ohne die Menschen, die den Sternsingern die Tür öffnen und ihre Spende geben. Ebenso wenig ist die Dreikönigsaktion aber ohne die Kinder und die zahlreichen Helfer möglich, die die Jungschar bei der Aktion unterstützen.

„Leider ist die Anzahl der Kinder, die mehrere Tage ihrer Ferien opfern, um von Haus zu Haus zu gehen in den letzten Jahren stark gesunken“, berichtet Charlotte Pruckner, Jungschargruppenleiterin in St. Othmar und Organisatorin der Sternsinger-Aktion.

Daher gibt es in Mödling nur noch eine abgespeckte Variante am 6. Jänner: Pruckner ist froh, dass sich derzeit zehn Kinder und vier Betreuer gefunden haben, die am Dreikönigs-Tag nur noch ausgewählte Adressen ansteuern werden. „Leider haben wir für ein so großes Gebiet wie Mödling zu wenig Kinder und Jugendliche gefunden.“ Dennoch hofft Pruckner auf tatkräftige Spenden-Unterstützung und auf eine Beteiligungs-Offensive, damit „2012 wieder alle Häuser besucht werden können“.

Die Jungschar-Kinder  haben nur vier Termine

So lautet das Motto 2011 eben: Wer die Sternsinger sehen und spenden möchte, muss ihnen wortwörtlich entgegenkommen: Am 6. Jänner um 7.30 Uhr in der Spitalkirche, um 9 Uhr in St. Michael, sowie um 10 und 18.30 Uhr in St. Othmar.

Sternsinger-Flaute in Mödling. Heuer finden sich gerade einmal zehn Jugendliche, die um Spenden für Guatemala bitten.DWORAK