Polizei holt Inder aus Restaurant.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 19. Februar 2019 (11:03)
APA (Symbolbild)
Symbolbild

Der „Koordinierte fremdenrechtliche Dienst“ (KDF) der Exekutive führte gemeinsam mit Bediensteten der Finanzpolizei und des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl (BFA) Kontrollen in einem Restaurant im Multiplex der Shopping City Süd durch. Dabei fiel ein Inder (39) auf, der sich, wie polizeiliche Ermittlungen ergaben, unrechtmäßig in Österreich aufhält.

Der Mann wurde ins Polizeianhaltezentrum Hernalser Gürtel eingeliefert.