Wimmer bleibt im Amt

Erstellt am 29. Dezember 2010 | 00:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
mod51laab-gvv-wahlen-4
Foto: NOEN
WIEDER GEWÄHLT / Laabs Bürgermeister Peter Wimmer wurde als Obmann des ÖVP-Gemeindevertreterverbandes bestätigt.

mod51laab-gvv-wahlen-4
Bürgermeister Hans Stefan Hintner (Mödling), Bürgermeister Peter Wimmer (Laab im Walde), Präsident Alfred Riedl, Bürgermeister Martin Schuster (Perchtoldsdorf) und Landesgeschäftsführer Christian Schneider (v.l.) wohnten den Wahlen bei.SOSTAR
Foto: NOEN

BEZIRK MÖDLING / Die Bezirkswahlen des Gemeindevertreterverbandes der Volkspartei gingen im Festsaal der Burg Perchtoldsdorf über die Bühne.

Peter Wimmer, Bürgermeister von Laab im Walde, wurde dabei in seiner Funktion bestätigt und für die kommenden fünf Jahre wieder gewählt.

Wimmer freute sich „sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Wichtig für die Zukunft ist, dass wir die Probleme der Gemeinden gemeinsam lösen. Speziell die Finanzsituation wurde immer wieder angesprochen. Ich betrachte mich als Vermittler zwischen den Gemeinden und dem Niederösterreichischen Landesverband.“

Neben zahlreichen Bürgermeistern und Gemeinderäten des Bezirks Mödling konnten weitere namhafte Personen begrüßt werden: Unter anderem waren Mag. Alfred Riedl, Präsident des Verbandes, Außenminister Dr. Michael Spindelegger und Mag. Siegfried Ludwig, ehemaliger Landeshauptmann, zugegen.

Im Zuge der Veranstaltung verlieh die Partei Urkunden und Medaillen an verdienstvolle und ausgeschiedene Gemeinderäte.