Bilder, Keramiken und Kunsthandwerk wird gezeigt. In der Galerie sind die Werke des Klosterneuburger Künstlerbundes bis zum 30. August zu sehen.

Von Andrea Stoiser. Erstellt am 06. Juli 2020 (10:21)

Der Verein für Kunst und Kultur Eichgraben lud zur Ausstellungseröffnung des Klosterneuburger Künstlerbundes in die Galerie nach Eichgraben. Unter dem Titel „Im Grünen“ werden Bilder, Keramiken und Kunsthandwerk gezeigt.

Erhard Bail, Ernesto, Jay Finger, Gerlinde Gröllinger, Manuel Horak, Silvia Knödlstorfer, Hans Kogler, Margit König, Reingard Kopsa, Nayeun Park, Karin Schuster, Elisabeth Temnitschka und Ute Walter freuen sich, dass sie wieder in Eichgraben ausstellen dürfen. Die Werke befassen sich allesamt mit den verschiedensten Facetten, wie man „Im Grünen“ seine Zeit verbringen kann oder wie man mit sich und der Welt „Im Grünen“ ist.

Einführende Worte sprach der Historiker und Kustos der Kunstsammlungen des Stiftes Klosterneuburg Wolfgang Christian Huber. Nach der Ausstellungseröffnung wurde unter Einhaltung der Hygienevorschriften zum Umtrunk ins Freie geladen. Die Ausstellung ist bis 30. August geöffnet.