Auto überschlug sich bei Maria Anzbach: Frau verletzt. Feuerwehr Maria Anzbach barg in Gschwendt Unfallauto. Lenkerin kam ins Spital.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 20. Februar 2020 (09:43)
Die Feuerwehr Maria Anzbach rückte am Mittwoch nachmittag zu einem Unfall in Gschwendt aus. Eine Lenkerin hatte sich mit seinem Wagen überschlagen. Foto: FF
FF Maria Anzbach

Von der Straße ab kam eine Lenkerin am Mittwochnachmittag bei Gschwendt (Gemeinde Maria Anzbach). Der Wagen überschlug sich mehrmals und kam auf der Fahrerseite im Feld zum Liegen. Die Einsatzkräfte wurden alarmiert.

„Kurz nach unserem Eintreffen wurde der Unfallbereich abgesichert, der Brandschutz aufgebaut und die verunfallte Person, welche ansprechbar war, bis zum Eintreffen der Rettung betreut“, informiert die Feuerwehr Maria Anzbach, die gemeinsam mit den Kameraden aus Unter-Oberndorf zum Einsatz gerufen worden war.

Die Lenkerin wurde von den Rettungskräften versorgt und ins Spital gebracht. Das Unfallfahrzeug wurde nun mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges geborgen und in der Ziegelofengasse gesichert abgestellt.