St Christophen: Den Patron der Feuerwehr gefeiert

Erstellt am 15. Mai 2022 | 19:43
Lesezeit: 3 Min
Nach drei Jahren war die Freude bei Florianis wie Gästen groß, endlich wieder gemeinsam feiern zu können.

Bei traumhaftem Wetter ging der Florianitag der St. Christophener Feuerwehr über die Bühne. Nach der Festmesse mit Pfarrer Wieslaw Tracz ging‘s für Florianis und Gäste zum Kriegerdenkmal, wo ein Kranz niedergelegt wurde. Vier Burschen gaben ihr Versprechen ab, treue Feuerwehr-Jugendmitglieder zu sein, vier junge Männer wurden in den Aktivstand übernommen.  Danach ließ man den Tag im Garten des Gasthauses Lazelberger bei Freibier und Musik ausklingen.