Cross-Trainer für Fitnesspark in Neulengbach. Jetzt kann zusätzlich auch für die Kondition gearbeitet werden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 18. Juli 2019 (03:23)
privat
Im Generationenfitnesspark mit dem neuen Cross-Trainer: Bauhofmitarbeiter Andreas Frischauf, Hans Böswarth, Bauhofmitarbeiter Josef Thoma, Manfred Korntheuer von der Neukom, Bürgermeister Franz Wohlmuth, Stadträtin Maria Rigler und Seniorenbund-Obfau Lisi Böswarth (v. l.).

Der Generationen-Fitnesspark in Neulengbach erfreut sich großer Beliebtheit. Nun wurde er um ein weiteres Gerät, einem Cross-Trainer, erweitert. „Der Generationen-Fitnesspark wird sehr gut angenommen. Die Lage entlang des Radweges eignet sich wunderbar, die Idee, Jung und Alt für Fitness zu begeistern ist aufgegangen“ freut sich Initiatorin Stadträtin Maria Rigler.

Der Park bietet Möglichkeiten für Gleichgewichtstraining, Lockerungsübungen, Kraft- und Dehnungsübungen und nun auch für Konditionstraining. Bürgermeister Franz Wohlmuth ist zufrieden: „Mit dem Generationenfitnesspark wird Beweglichkeit, Fitness und Gesundheit in jedem Lebensalter gefördert. Das sind Voraussetzungen für ein mobiles und selbstständiges Leben in jeder Lebensphase.“