Feuerwehren wegen Osterfeuer im Dauereinsatz. Im Dauereinsatz standen die Feuerwehren des Bezirkes Neunkirchen von Ostersamstag bis Ostersonntag.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 22. April 2019 (11:05)

Insgesamt 44 Brandeinsätze wurden in den zwei Tagen von den Neunkirchner Feuerwehren abgearbeitet.

Während 33 mal die Feuerwehren bei gemeldeten Osterfeuern als Brandsicherheitswachen im Einsatz standen, mussten in 11 Fällen die Feuerwehren nach Notrufen oder Polizei Anforderungen ausrücken und die entweder nicht genehmigten, oder unbeaufsichtigten Feuerstellen ablöschen.

Solche Einsätze wurden unter anderem in Grimmenstein, Edlitz, Penk Altendorf, Natschbach und Loipersbach abgearbeitet werden. Größere Brandausbreitungen gab es glücklicherweise keine.