Bezirksvertreter bei Wurst-Weltmeisterschaft dabei. Fleischereien aus dem Bezirk machten bei Fachwettbewerb mit.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 16. September 2018 (19:01)
NÖN.at, Fotostudio Weiss
Hannes Gugerell aus Aspang.

Insgesamt 756 Produkte reichten österreichische und internationale Fleischerbetriebe beim 22. internationalen Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwaren ein. Insgesamt vergab die Jury 538 Goldmedaillen – davon 220 an niederösterreichische Fleischerbetriebe.

NÖN.at, Fleischerei Nötsch
Fleischereimeister Johann Nötsch.

Sowohl Expertinnen und Experten als auch Promi-Jury zeigten sich begeistert. Aus dem Bezirk Neunkirchen konnten die Qualitätsfleischerei Gugerell, die Fleischerei Höller, die Fleischerei Nötsch, Seidl Fleischerhandwerk sowie die Fleischerei Stickler Preise abräumen.

NÖN.at, Fleischerei Seidl
Clemens, Wolfgang und Matthias Seidl

Die detaillierten Ergebnisse gibt es in der nächsten Print-Ausgabe der Neunkirchner NÖN!