Generalversammlung der Dorferneuerung. Im Steinfeldzentrum Breitenau fanden sich mehr als 150 Aktive der Dorf- und Stadterneuerung Niederösterreichs ein, um in der Jahreshauptversammlung Vergangenes und Zukünftiges zu besprechen

Von Clemens Thavonat. Erstellt am 19. Mai 2019 (11:50)

. Eingeladen hatte Obfrau Maria  Forstner, die aus Krankheitsgründen dann aber gar nicht dabei sein konnte. Sie wurde durch ihren Stellvertreter Otmar  Kovar bestens vertreten. Für Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überbrachte Landtagsabgeordneter Hermann Hauer Grüße und nahm mit Geschäftsführer Walter Kirchler die Ehrung verdienter Funktionäre vor.