Pkw rammte Laterne und Gartenmauer: Lenker unverletzt. In der Nacht auf Samstag musste die FF Breitenau gegen 00:40 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der Neunkirchnerstraße im Ortsgebiet von Breitenau ausrücken.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 25. Mai 2019 (08:26)

Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen, hatte eine Straßenlaterne, einen Blumentrog sowie eine Gartenmauer gerammt und war auf der anderen Straßenseite schwer beschädigt zum Stillstand gekommen.

Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Für die Bergung des schwer beschädigten Fahrzeuges musste die FF Neunkirchen Stadt mit dem Wechselladefahrzeug nachgefordert werden. Danach wurde von der Feuerwehr Breitenau die Unfallstelle gesäubert. Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.