Lkw blieb auf Wiese stecken - Feuerwehr rückte aus. Zu einer Lkw-Bergung wurde am Montagabend die Freiwillige Feuerwehr Pitten gerufen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 01. Dezember 2020 (11:01)

Der Lenker eines Sattelzuges war auf der Aspanger Straße mit seinem Lkw für ein Wendemanöver in eine Wiese gefahren, wo er steckenblieb. Versuche, mit einem Kollegen und einem zweiten Lkw das Schwerfahrzeug zu befreien, schlugen fehl.

Mit zwei Seilwinden (eine als Sicherung) wurde der Lkw aus der Wiese gezogen und konnte anschließend die Fahrt fortsetzen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.