Hauptplatz mit neuem Blumenschmuck ausgestattet. Die Neunkirchner Innenstadt soll aufblühen: Eine entsprechende Initiative passierte einstimmig den Neunkirchner Stadtrat.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 13. Juli 2019 (16:40)
Zwazl
ÖVP-Wirtschaftsstadtrat Armin Zwazl, ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer und SPÖ-Bundesratsabgeordnete, Umweltstadträtin Andrea Kahofer mit einem der Gefäße.

Der Hauptplatz Neunkirchen wurde mit einem neuen Blumenschmuck ausgestattet. Im Rahmen einer überparteilichen Initiative wurden Blumengefäße mit Sommerblumen vor dem Rathaus und am Hauptplatz aufgestellt. Der entsprechende Beschluss im Stadtrat fiel einstimmig.

"Auch die Rabattln in der Innenstadt werden Zug um Zug erneuert. Vorbild ist dafür das Blumenbeet vor der Buchhandlung Reithmeyer. Die Entwicklung wird Stück für Stück fortgesetzt: Weitere Blumengefäße für die Herrengasse sind bestellt und werden in der kommenden Saison ebenfalls aufgestellt", erklärt ÖVP-Wirtschaftsstadtrat Armin Zwazl die Initiative.

Besonders hervorzuheben sei die "gute, überparteiliche Zusammenarbeit, bei der alle mit ihrer Expertise einen Beitrag geleistet haben", so Zwazl: Die Idee selbst wurde von Zwazl angestoßen, stadtgestalterische Inputs stammten von SPÖ-Bundesrätin, Umweltstadträtin Andrea Kahofer. Und Grünen-Umweltgemeinderat Johann Gansterer, professioneller Gärtner, begleitete das Projekt als Fachmann.