Kirchberg am Wechsel

Erstellt am 05. Januar 2019, 22:04

von Redaktion noen.at

Wanderer stürzte im verschneiten unwegsamen Gelände . Am Samstagnachmittag mussten drei Feuerwehren sowie das Rote Kreuz zu in einem steilen, sehr unwegsamen Waldstück in Kranichberg (Kirchberg am Wechsel) ausrücken.

Drei Wanderer waren im verschneiten Gelände unterwegs, als eine Person stürzte und sich am Fuß verletzte.

Die Anfahrt zum Einsatzort war nur mit Ketten und geländegängigen Fahrzeugen möglich. Von Sanitätern der Feuerwehr wurde der Verletzte versorgt und dann an das Roten Kreuz übergeben.

Nach rund 1,5 Stunde konnte der Einsatz beendet werden.