Gemeinde bekommt neuen Kindergarten. Rund zwei Millionen Euro sollen in den Neubau fließen. Der Baubeginn für die Gruppenerweiterung soll noch heuer sein.

Von Tanja Barta. Erstellt am 06. Juni 2020 (05:10)
So soll der neue Kindergarten laut Entwurf aussehen.Architektur GmbH & CoKG
Rudischer & Panzenböck

Eine Gemeinderatssitzung im Wirtshaus? Genau das passierte in der Vorwoche in der Schwarzatalgemeinde. Um den Sicherheitsabstand wahren zu können, wurde im Burggasthof über wichtige Punkte abgestimmt.

Das wichtigste Thema der Sitzung war wohl nicht der Rechnungsabschluss – dieser wurde einstimmig beschlossen – sondern ein Großprojekt, das noch in diesem Jahr gestartet werden soll. Die Gemeinde bekommt nämlich einen neuen Kindergarten. „Wir haben dann Platz für zwei Gruppen sowie eine Kleinkindbetreuung“, erzählt ÖVP-Bürgermeister Günther Stellwag. Er hofft nun, dass die Bauverhandlung noch vor dem Sommer gestartet werden kann, damit es dann endlich mit dem Bau losgeht.

Gebaut werden soll der neue Kindergarten direkt hinter dem alten. „Da haben wir vor Jahren ein Grundstück angekauft“, so Stellwag. Die Kosten des Projektes liegen bei rund zwei Millionen Euro. Einen konkreten Zeitpunkt zur Fertigstellung gibt es nicht. „Geplant wäre eigentlich September 2021 gewesen. Ich schätze aber, dass wir das nicht einhalten können“, meint der Ortschef.

Der alte Kindergarten soll übrigens ein Ort für die Interessen von Jung und Alt werden. „Der Bewegungsraum kann dann für Yoga oder Sporteinheiten genutzt werden“, gibt es laut Stellwag bereits viele Ideen.