Styling für Vierbeiner in Neunkirchen. Viktoria Peitler aus Sopron in Ungarn wagte Sprung in die Selbstständigkeitund eröffnete in der Wienerstraße unter dem Namen „Doggy-Beauty“ einen Hundesalon.

Von Thomas Wohlmuth. Erstellt am 04. März 2021 (05:34)
Jungunternehmerin Viktoria Peitler mit ihrer Hündin „Rosi“ vor ihrem neuen Geschäftslokal in der Wienerstraße in Neunkirchen.
Thomas Wohlmuth

Freudig begrüßt Hundedame „Rosi“ noch vor Firmeninhaberin Viktoria Peitler die Besucher im einladend gestalteten Hundesalon „Doggy-Beauty“ – diese beginnt sogleich zu erzählen: „Ich habe jetzt eine Woche geöffnet und freue mich sehr über die nette Aufnahme in der Stadt, die mir sehr gut gefällt.“

Dabei hat es die ausgebildete Psychologin aus Sopron eher durch Zufall nach Neunkirchen verschlagen, sie war auf der Suche nach einem nicht allzu weit entfernten Standort in einer Stadt, in der es noch keinen Hundesalon gab, und wurde hier prompt fündig. Die Jungunternehmerin bietet in dem Salon ihre Dienstleistungen für Hunde jeden Alters und jeder Rasse an, für Welpen gibt es zum Kennenlernen sogar ein einmaliges Gratis-Service.

Auf die Frage, wie man auf die Idee zu einem Hundesalon kommt, antwortet Peitler schmunzelnd: „Meine Hundedame Rosi braucht regelmäßig Fellpflege und so habe ich begonnen, das selbst zu machen und es wurde ein Hobby daraus. Nun habe ich genug Startkapital beisammen, um mich selbstständig zu machen. Außerdem habe ich eine Arbeit gesucht, bei der mich mein Hund begleiten kann, das trifft sich super.“