Trauer um Ernst Fasan. Langjähriger Rechtsanwalt der Stadt und Vater von Ex-Grüne- Vizebürgermeister Martin Fasan verstarb kurz vor 95. Geburtstag.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 27. Juli 2021 (08:30)
440_0008_8135522_neu30phil_ernst_fasan.jpg
Ernst Fasan, langjähriger Anwalt der Stadt, verstarb im Alter von 94 Jahren.
privat, privat

Die Stadtgemeinde trauert um einen verdienten Bürger: Ernst Fasan, langjähriger Rechtsanwalt der Stadt und Vater von Ex-Grüne-Vizebürgermeister Martin Fasan, verstarb in der Vorwoche im Alter von 94 Jahren – in nur wenigen Tagen, am 12. August, hätte Fasan seinen 95-er begangen.

Sein Vater habe ein „gutes und erfülltes Leben“ gehabt, erinnert sich Sohn Martin Fasan zurück – auch wenn vor allem die Jugendjahre keine einfachen waren: „Er musste von der Schulbank weg in den Krieg, konnte die Matura nicht ablegen und geriet in sowjetische Kriegsgefangenschaft, die ihn sehr geprägt hat“, so der frühere Vizebürgermeister. Die Schulbank hatte Ernst Fasan übrigens einst genau in jenem Gebäude in Wiener Neustadt gedrückt, an der Martin Fasan heute als Lehrer unterrichtet. Beruflich war der gebürtige Neunkirchner Ernst Fasan später als Rechtsanwalt tätig – jahrzehntelang wirkte er auch als Anwalt der Stadtgemeinde und beriet das Rathaus in juristischen Fragen.

„Für seine Klienten wollte er das bestmögliche Ergebnis erzielen!“ Herbert Osterbauer, Bürgermeister ÖVP

Daran erinnert sich auch Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP) zurück: Fasan sei ein „brillanter Jurist“ gewesen, den man weiter über die Grenzen der Stadt hinaus „geschätzt und geachtet“ hätte, wie der Stadtchef meint: „Überdies war er ein ausgezeichneter Rhetoriker und hat für seine Klienten stets versucht, das größtmögliche Ergebnis zu erreichen.“ Für angehende Juristen sei er „mit Sicherheit ein großes Vorbild“, so Osterbauer gegenüber der NÖN Neunkirchen.

440_0008_8135523_neu30phil_fasan.jpg
Im Jahr 2016 beglückwünschten Vertreter der Neunkirchner Stadtpolitik – Stadtrat Günther Kautz (SPÖ), der damalige Gemeinderat Franz Berger (ÖVP), Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP) sowie der damalige Vizebürgermeister Martin Fasan (Grüne) – Ernst Fasan zum 90. Geburtstag, am Foto mit Gattin Gertrude.
Stadtgemeinde Neunkirchen/zVg, Stadtgemeinde Neunkirchen/zVg

Der Bürgermeister erinnert sich aber nicht nur an Fasans Tätigkeit als Anwalt – auch, dass er des öfteren in seinem Wirtshaus zu Gast war, wird Osterbauer nicht vergessen: „Ich habe ihn auch dort als sehr aktiven Menschen kennengelernt, dessen Wortmeldungen stets sehr pointiert waren!“

Die Beisetzung von Ernst Fasan fand bereits im engsten Familien- beziehungsweise Freundeskreis statt.