"Pfadis" luden zur "Goldenen Nacht". Traditionsveranstaltung zu Beginn der Ballsaison in der Kirchberger Volksschule war auch heuer wieder gut besucht.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 06. Januar 2019 (18:57)

Dass die Pfadfinder Kirchberg ihr Kränzchenmotto stets mit einem Hintergedanken auswählen, bewiesen sie bereits in den Vorjahren. Heuer stand die traditionelle Veranstaltung unter dem Motto „Golden Night“. Passend dazu gab es für die Ehrengäste, freiwilligen Helfer und Unterstützer selbstgebastelte kleine „Oscars“, etwa für Volksschuldirektorin Gitti Fuchs, ihren Gatten, ÖVP-Bürgermeister Willibald Fuchs, Wirtin Heidi Pirkopf oder Raiba-Banker Johannes Pepelnik.

Unter den Gästen, die unter anderem wieder die phänomenale „Big Band“ unterhielt, wurden unter anderem Volksschuldirektorin Silvia Stögerer und Sportvereinsobmann Martin Stögerer, Chartstürmer Luke Andrews, Marina und Wolfgang Züttl, Bettina Döller, Teresa Fuchs, Gemeinderat Stefan Wetzelberger und viele mehr gesichtet.