Edlitzer kreierte Reiseführer für Kids. Die Region Bucklige Welt hat ein Buch für Kinder bekommen – Markus Steinbichler hat es kreiert.

Von Johannes Authried. Erstellt am 18. August 2019 (04:50)
Paul Steinbichler
Valerie Sindelar, Markus Steinbichler mit Verlegerin Katrin Scherz-Kogelbauer mit ihrem Buch „Die bucklige Weltreise des Fridolin Fux – ein Reiseführer für Kinder.“

Seit ein paar Monaten gibt es das erste Kinderbuch über die Region Bucklige Welt. Die Philosophie seiner Online-Plattform „Buckligen Weltreisen“ wollte Markus Steinbichler aus Edlitz in Form einer unterhaltsamen Geschichte auch an Kinder weitergeben. „Sieh, das Gute liegt so nah!“ – dieses Motto liegt seinem Zugang zugrunde.

Valerie Sindelar, freiberufliche Illustratorin aus Wiener Neustadt, erschuf mit dem kleinen schlauen Fuchs das perfekte Tier für diese Überlegungen. Gemeinsam wurde er „Fridolin Fux“ genannt, eine Geschichte rund um seine Entdeckungsreise in der Buckligen Welt geschrieben und illustriert.

Gemeinsam mit Fridolin Fux können sich junge und jung gebliebene Leser auf die Reise durch die Bucklige Welt und ihre Umgebung machen. Dabei werden gemeinsam zehn interessante Orte entdeckt, und die ganze Familie kann auf spielerische Weise mehr über das „Land der 1.000 Hügel“ erfahren. Am besten erkundet man danach die Reiseziele von „Fridolin Fux“ und lernt die Orte persönlich kennen. Eine große Panoramakarte im Buch liefert dazu Orientierung und die wichtigsten Informationen.

Erhältlich ist das Kinderbuch „Die bucklige Weltreise des Fridolin Fux – ein Reiseführer für Kinder“ (ISBN: 978-3-2000-6247-4, Verlag Scherz-Kogelbauer GmbH) in den meisten Buchhandlungen im Bezirk sowie online auf www.buch.co.at