Neuer Schliff für Gloggnitzer Billa. Supermarktfiliale eröffnete in Wiener Straße 62 ihren Gloggnitzer Standort. Zusätzlich geboten wird nun ein Verweilbereich.

Von Gerhard Brandtner. Erstellt am 19. Oktober 2020 (04:34)
NOEN

Die Billa-Filiale ist übersiedelt. Von der Wiener Straße 51 ging es hinüber in die Wiener Straße 62, wo man Räumlichkeiten eines vor längerer Zeit geschlossenen Kleider- und Schuhgeschäftes adaptierte.

Die neue Filiale erstreckt sich auf 1.200 Quadratmetern und kann auch mit einigen Neuigkeiten aufwarten. So gibt es etwa einen Verweilbereich, in dem man nach dem Einkauf bei einem „Coffee to go“ entspannen kann. Auch gibt es Frischfleisch in Bedienung und auch Fischliebhaber dürfen sich freuen, denn auch ihnen stehen Fachverkäufer beratend zur Seite. Neu ist auch das „Click & Collect“-Angebot, mit dem die Kunden online ihren Einkauf bestellen und später bequem abholen können. „Mein Team und ich sind mit Leidenschaft und ganz viel Aufmerksamkeit im Einsatz“, so Marktmanager Sükrü Kaya. In der neuen Filiale arbeiten insgesamt 35 Mitarbeiter.