Schuh und Fiedler verstärken FPÖ-Bezirksteam. Pittener Gemeinderat und Neunkirchner Vizeparteiobmann wurden als neue Mitglieder in den Bezirksvorstand aufgenommen. Parteichef Edi Tauchner spricht von einer "ausgezeichneten Zusammenarbeit".

Von Philipp Grabner. Erstellt am 06. Juli 2019 (15:43)
FPÖ
Christoph Schuh, LAbg. Jürgen Handler, Mario Zimmermann, Regina Danov, Richard Winklbauer, Bezirksobmann Edmund Tauchner, Reinhard Lehner, Michael Gschaider, Günter Köck, Harald Eigenberger, Robert Toder, Markus Schneeweis und Helmut Fiedler.

Neue Köpfe im FPÖ-Bezirksparteivorstand: Im Rahmen einer Bezirksvorstandssitzung in Zöbern wurden der Pittener Gemeinderat Christoph Schuh sowie Helmut Fiedler, seit wenigen Wochen stellvertretender Stadtparteiobmann in Neunkirchen, als neue Mitglieder gewählt. „Eine Bereicherung und Verstärkung für den Vorstand“, ist Landtagsabgeordneter Jürgen Handler, geschäftsführender Parteiobmann, überzeugt. Die Zusammenarbeit im Bezirk sei „ausgezeichnet“, so Bezirksparteichef Edi Tauchner, der der Sitzung ebenso beiwohnte – wohl mit Blick auf Unstimmigkeiten innerhalb der Partei in den letzten Wochen, die NÖN berichtete. Man sei jedenfalls gut aufgestellt – „im Bezirk und in den Orts- und Stadtgruppen“, so Tauchner.

Erfreulich sei, so Jürgen Handler, auch die Gründung eines freiheitlichen Seniorenrings unter Obfrau Andrea Kraftl. „Die ersten Planungen für Veranstaltungen und Ausflüge sind bereits in Ausarbeitung“, so der geschäftsführende Parteiobmann.