Warther Schülerinnen sind Spitze im Tippen. Sieben Schülerinnen der Fachrichtung „Betriebs- und Haushaltsmanagement“ sind nun zertifizierte Schnellschreiberinnen am Computer.

Von Schulpartner NÖN/BVZ. Erstellt am 04. Juli 2019 (09:56)
Usercontent, Jürgen Mück
Sieben auf einen Streich wurden mit dem Schnellschreib-Zertifikat ausgezeichnet. IT-Fachlehrerin Martina Piribauer (rechts) gratuliert herzlich zur bestandenen Prüfung.

Sie legten noch vor Schulschluss die Prüfung zum „Typing Certificate“ der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) an der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth ab. Dieses international standardisierte Zertifikat wird für das sichere und schnelle Schreiben auf der Computertastatur vergeben. 

„Die Schülerinnen bewiesen Sicherheit sowie Geschwindigkeit beim Tippen und bestanden die Prüfung erfolgreich. Ein Mädchen schaffte sogar über 2.000 Zeichen in 10 Minuten zu schreiben und wurde mit dem ‚Professional Typing Certificate‘ ausgezeichnet“, freut sich IT-Fachlehrerin Martina Piribauer. „Praxisnahe unternehmerische Bildung und optimale Vorbereitung auf das Berufsleben stehen an der Fachschule Warth im Fokus. Denn IT-Kompetenz und der sichere Umgang mit dem PC sind heute in jedem Beruf von großer Bedeutung“, so Piribauer.



Das Schnellschreib-Zertifikat

Das „Typing Certificate“ ist ein international standardisiertes Zertifikat, das die persönlichen Fertigkeiten im Zehn-Finger-Tastaturschreiben nachweist.

Schreibgeschwindigkeit und Schreibsicherheit werden durch eine 10-Minuten-Abschrift überprüft. Dabei beträgt die Fehlerhöchstgrenze nur 0,49 Prozent. Das persönliche Zertifikat bestätigt die Anzahl der dargestellten Zeichen und die Fehlergenauigkeit.



LFS Warth ist zertifiziertes ECDL-Testcenter

Fundierte Computerkenntnisse und die sichere Anwendung der wichtigsten Office-Programme sind wichtige Kriterien für die Effizienz und den Erfolg im beruflichen Alltag.

Daher ist die LFS Warth bereits seit 2001 als ECDL-Testcenter zertifiziert und ermöglicht den SchülerInnen, die Prüfungen zum Europäischen Computerführerschein (ECDL) an der Schule abzulegen. Ergänzend dazu wird den SchülerInnen nun auch die Vorbereitung und Ablegung des Typing Certificates im Rahmen des Unterrichts ermöglicht.

- Artikel von Jürgen Mück