Mollram: Reither folgt auf Baba. Andreas Reither (45) übernimmt nun auch offiziell das Amt des SPÖ-Chefs in Mollram. Er beerbt damit Ex-Stadtrat Manfred Baba.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 07. August 2020 (05:12)
Generalversammlung der SPÖ Mollram: Wolfgang Tanzer, Manfred Baba, Andreas Reither und Andrea Kahofer.
SPÖ Neunkirchen

Die Mollramer SPÖ hat einen neuen Vorsitzenden: Nachdem sich der langjährige Stadtrat und Gemeinderats-Klubobmann Manfred Baba aus gesundheitlichen Gründen aus der Politik zurückzog, hat nun Andreas Reither seine Agenden auch offiziell übernommen. Bereits seit Babas Unfall führte er die Geschäfte interimistisch.

Baba leitete die Mollramer SPÖ von 1995 bis 2000, ehe er die Funktion vorübergehend abgab. Ab 2004 stand er der Ortsgruppe erneut vor – bis zur Vorwoche. „Manfred hat sich immer extrem für die SPÖ, aber vor allem auch für Mollram eingesetzt“, streut SPÖ-Stadtparteivorsitzende und Bundesrätin Andrea Kahofer dem scheidenden Obmann verbal Rosen. Dass Baba im Hintergrund weiterhin tätig sein wird, freut sie besonders: „Er wird den Nachfolger beraten und unterstützen.“

Mit Andreas Reither übernimmt der bisherige stellvertretende Vorsitzende die Chef-Funktion. „Mir ist wichtig, dass die SPÖ auch in Mollram einen Ansprechpartner stellt, der bei Problemen jeder Art zur Verfügung steht“, freut sich der Gemeinderat, der beruflich als Regionalleiter bei der Volkshilfe NÖ tätig ist, auf seine neue Aufgabe. Regelmäßige Veranstaltungen wie die Grillfeier – diese ist für 22. August geplant – will er weiterführen.

Zu Reithers Stellvertreter wurde übrigens Wolfgang Tanzer gewählt.