Puchberger als Obmann der Fachgruppe Bau bestätigt. Robert Jägersberger fungiert wieder als Obmann der Fachgruppe Bau. Er wolle „Sprachrohr zu Politik und Verwaltung“ sein.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 24. September 2020 (03:23)
Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus, Fachgruppenobmann Robert Jägersberger und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker.
WBNÖ

Es ist die bereits vierte Periode, in die Robert Jägersberger in seiner Funktion startet – im Rahmen der konstituierenden Sitzung wurde der Puchberger erneut zum Obmann der Fachgruppe Bau in der Wirtschaftskammer NÖ gewählt. Er vertritt damit auch weiterhin mehr als 3.000 Unternehmen seiner Branche.

Jägersberger engagiert sich seit über 30 Jahren beim Wirtschaftsbund, seit 1995 ist er in verschiedenen Positionen in der Wirtschaftskammer tätig. Ab 2015 war Jägersberger auch als stellvertretender Bundesinnungsmeister in der Kammer tätig. „Mit Robert Jägersberger setzt sich ein verantwortungsvoller Unternehmer und erfahrener Interessensvertreter für die Anliegen und Bedürfnisse seiner Kolleginnen und Kollegen ein“, ist Wirtschaftskammer-Präsident Wolfgang Ecker überzeugt.

Jägersberger selbst freut sich auf seine neue Amtszeit. „Auch in der kommenden Funktionsperiode liegt unser Schwerpunkt in der Unterstützung des heimischen Baugewerbes, insbesondere verstehen wir uns als Sprachrohr zu Politik und Verwaltung“, führt Robert Jägersberger aus.