Corona-Partys in mehreren NÖ-Bezirken. Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag in den Bezirken Lilienfeld, Amstetten und Tulln Corona-Partys auflösen müssen.

Von Alex Erber. Erstellt am 22. März 2020 (11:38)
Symbolbild
Syda Productions/Shutterstock.com

Im Bezirk Tulln gab es am Vormittag einen weiteren Einsatz, in einem Vereinshaus haben Mitglieder frisch und fröhlich einen Frühschoppen gefeiert. Bei der Polizei ist man fassungslos: „Diese Leute gefährden nicht nur sich selbst, sondern auch die Einsatzkräfte, die einschreiten müssen“, erklärt Pressesprecher Johann Baumschlager.

Er hält fest: „99,5 Prozent der Bevölkerung in NÖ agieren vorbildlich, dafür kann man immer wieder nur ein herzliches Dankeschön sagen. Aber 0,5 Prozent sind Deppen, die hauen uns alles zusammen. Wir sind wirklich sauer.“