Steine blockieren die B38: Sperre und Umleitungen. Steinschlag vom sogenannten „Hausberg“ ist der Grund für die vermutlich 14 Tage andauernde Sperre der B38 im Bereich Rastenfeld und Peygarten in Richtung Horn, die seit Mittwoch (13. Februar) in Kraft ist.

Von Karin Pollak. Erstellt am 14. Februar 2019 (15:40)
Straßenmeisterei Allentsteig

Laut Straßenmeister Edinger wird nach zwei Steinschlägen am 12. bzw. 13. Februar am Hausberg das alte, nur noch in Fragmenten vorhandene Stahlgitter entfernt und das lockere Gestein händisch abgeklopft.

Straßenmeisterei Allentsteig

Für die nächsten zwei Wochen wird der Verkehr großräumig umgeleitet. Von Horn nach Zwettl geht es über Vitis. Innerhalb von Neupölla wird über die B32 (Wegscheid, Thurnberg, Idolsberg, Jaidhof) umgeleitet. Eine sehr kurvenreiche Umfahrung besteht über die „Seestraße“, die über Franzen, Krumau und Peygarten führt.

Laut Straßenmeister Edinger dürfen nur Linienbusse „kontrolliert“ die gesperrte Straße passieren.

Details über diese Baustelle lest ihr in der nächsten NÖN.

Straßenmeisterei Allentsteig