Zwei weitere Todesfälle in Niederösterreich. In Niederösterreich sind am Sonntag zwei weitere Corona-Tote bekanntgegeben worden.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 29. März 2020 (16:25)
beton studio/shutterstock.com

Wie Bernhard Jany von der Landeskliniken-Holding mitteilte, starb im Universitätsklinikum Krems ein 77-Jähriger, im Landesklinikum Melk eine 80-Jährige. Der Mann hatte dem Sprecher zufolge einen schlechten Allgemeinzustand aufgewiesen, die Frau hatte an einer schweren Vorerkrankung gelitten.

Quelle:  BM für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz;
Foto: Soni's/shutterstock.com; NÖN-Grafik: Gastegger

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist damit im Bundesland auf 19 gestiegen. 167 Covid-19-Patienten wurden in Niederösterreichs Krankenhäusern stationär behandelt. Am Samstag waren es 160 gewesen.

Quelle:  BM für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz;
ffikretow@hotmail.com/shutterstock.com