46-jährige Frau von Lebensgefährten schwer verletzt. Im Salzburger Lungau ist am Mittwochvormittag eine 46-jährige Frau aus England von ihrem Lebensgefährten schwer am Hals verletzt worden.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 25. März 2020 (19:58)
Weingartner-Foto

Der 51-jährige Niederösterreicher dürfte seine Freundin im Zuge einer Auseinandersetzung mit einem Messer bedroht haben und ihr dabei einen Schnitt oder Stich versetzt haben.

Als er die Verletzung bemerkte, brachte er die Frau zur ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus Tamsweg. Wie eine Sprecherin der Polizei zur APA sagte, befindet sich die Engländerin nicht in Lebensgefahr. Wegen des Verdachts der absichtlich schweren Körperverletzung ordnete die Staatsanwaltschaft Salzburg die Festnahme und Einlieferung des Mannes in die Justizanstalt Salzburg an. Zum Motiv für den Streit wollte sich zunächst offenbar keiner der Beteiligten äußern.