Zweite Luftmatratzen WM am Samstag in der SCS. Am morgigen Samsatag steht die zweite Auflage des Funbewerbs auf der Multiplex CityWave am Programm. Los geht es ab 13 Uhr.

Von Malcolm Zottl. Update am 31. Juli 2020 (14:24)

Am Samstag steht auf der Multiplex CityWave vor der Vösendorfer SCS die zweite Auflage der Luftmatratzen-Weltmeisterschaft an. Dabei handelt sich um einen Funbewerb, bei dem jeder mitmachen kann. Der Kreativität sind bei lustigen Kostümen keine Grenzen gesetzt. Als Luftmatratze gilt jegliche Art von aufblasbarem Schwimmbehelf. Der Spaß steht also ganz klar im Vordergrund. Die Nennung erfolgt ab 13 Uhr vor Ort. Teilnehmen können Zweier- und Dreier-Teams. Jede Mannschaft hat fünf Minuten Zeit, wobei die längste Zeit die ein Teammitglied auf der Luftmatratze verbringt, gezählt wird. Die besten fünf Teams steigen ins Finale auf, in dem eine prominente Jury Punkte für Ausführung und Haltung in Form von Zusatzsekunden vergibt.

Staatsmeisterschaft am 19. September

Auch für ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Live-Musik, Burger Bar, Showsurfen und Special Cocktails ist gesorgt. Generell erfreut sich die CityWave auch in Zeiten von Corona großer Beliebtheit. Die Surf-Zeiten sind derzeit für einige Tage im voraus ausgebucht. Das Blue Tomato Kinder-Camp ist bis Ferienende voll. Der Höhepunkt der Surfsaison vor den Toren der SCS steht aber noch an. Am 19. September werden zum fünften Mal die Surf-Staatsmeisterschaften in Vösendorf stattfinden.