SPNÖ: Schnabl und Königsberger-Ludwig negativ getestet. Landeshauptfrau-Stellvertreter und SPÖ-Landesparteichef Franz Schnabl ist nach Angaben seines Sprechers vom Donnerstag negativ auf Corona getestet worden. Eine gute Nachricht hat es am Donnerstagnachmittag auch für Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) gegeben. Die niederösterreichische Gesundheitslandesrätin wurde ebenfalls negativ auf Corona getestet, teilte ihr Sprecher mit.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 17. September 2020 (11:53)
Landeshauptfrau-Stellvertreter und SPÖ-Landesparteichef Franz Schnabl ist nach Angaben seines Sprechers vom Donnerstag negativ auf Corona getestet worden.
SPÖ

Die beiden unterzogen sich den Testungen, nachdem Infektionen von zwei Politikern aus dem Bezirk Melk bekannt geworden waren. Positive Befunde hatten der Nationalratsabgeordnete und Bürgermeister von Ybbs a. d. Donau, Alois Schroll (SPÖ), und der ÖVP-Landtagsabgeordnete Karl Moser erhalten. Schroll hatte am vergangenen Freitag an der Demokratie-Enquete im St. Pöltner Landhaus teilgenommen und war dabei auf Schnabl und Königsberger-Ludwig getroffen.

Die freiwilligen Testungen der beiden Mitglieder der niederösterreichischen Landesregierung erfolgten Dienstagfrüh. Betont wurde, dass es sich "um eine reine Sicherheitsmaßnahme" handle.