Grüne kandidieren nicht bei Wahl. Die Grünen Bäuerinnen und Bauern haben kurzfristig doch von einer Kandidatur bei der Landwirtschaftskammer-Wahl abgesehen.

Von Anita Kiefer. Erstellt am 17. Februar 2020 (16:28)
beeboys/shutterstock.com

Die zeitliche Nähe zu den Gemeinderatswahlen sei der Grund, warum die Grünen Bäuerinnen und Bauern doch nicht bei der Landwirtschaftskammer-Wahl kandidieren werden, erklärt ein Sprecher der NÖ Grünen gegenüber der NÖN. Mögliche Kandidatinnen und Kandidaten seien aktuell auf kommunalen Ebenen in Verhandlungen, heißt es. Die notwendigen Unterstützungserklärungen wurden vergangenen Montag aber abgegeben, die NÖ Grünen scheinen sich also erst kurzfristig zu diesem Schritt entschieden zu haben. „Die Grünen Bäuerinnen und Bauern wollen gut vorbereitet in die nächste Wahl 2025 gehen“, erklärte heute Hikmet Arslan, Landesgeschäftsführer der NÖ Grünen, via Aussendung.