SPÖ: Leistbares Wohnen „absolute Priorität“. Im Zuge der Aktuellen Stunde der Landtagssitzung am 21. Februar spricht sich die SPÖ NÖ für erschwinglichen Wohnraum aus.

Von Melanie Baumgartner. Erstellt am 21. Februar 2019 (15:21)
SPÖ NÖ

„Es geht darum, ein konstruktives, leistbares Wohn-Paket zu schnüren, das den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern mehr Lebensqualität bringt“, betont Wohnsprecher der SPÖ NÖ, Landtagsabgeordneter Gerhard Razborcan.

Die Sozialdemokraten haben zudem einen Maßnahmenkatalog eingebracht, der das enorme Potenzial im Bereich Bauordnung, Förderungsrecht und Raumordnung bzw. Widmungen zeigt, wie Baurechtssprecher Landtagsabgeordneter Christian Samwald erklärt. „Speziell bei der Vergabe von günstigem Bauland und Baurechten durch die öffentliche Hand haben wir gehörig Luft nach oben, wenn es etwa darum geht Vorbehaltsflächen für den geförderten Wohnbau zu schaffen bzw. entsprechende Widmungskategorien anzudenken.“

Die SPÖ wünsche sich daher, gemeinsam mit ihren politischen Mitbewerbern den vorgelegten Maßnahmenkatalog zu diskutieren und erschwinglichen Wohnraum in Niederösterreich zu schaffen, so die beiden Abgeordneten abschließend.