Winterzeit ist Genusszeit in Niederösterreich. Niederösterreich hat im Winter auch abseits der Skipiste jede Menge zu bieten. Von Winterwanderungen über Eislaufen und Rodeln bis hin zu kulturellen Ausstellungen.

Von Redaktion noen.at und Redaktion bvz.at. Erstellt am 14. Dezember 2016 (13:44)
Schneeschuhwandern in Bärnkopf im Waldviertel
Waldviertel Tourismus/Robert Herbst pov.at

„Niederösterreich ist das Land der Urlaubsvielfalt, auch im Winter. Unsere Gäste erwarten abseits der Piste romantische Naturlandschaften, genussvolle Angebote und spannende Ausflugsmöglichkeiten. Hinein ins Wintererlebnis Niederösterreich!“, sagt Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav.

Winter im Waldviertel steht für Kraft tanken, Entspannung und Erholung

Winter.Auszeit im Waldviertel: Kochkurs
Waldviertel Tourismus/ www.ishootpeople.at

Die Angebote rund um die „Winter.Auszeit“ laden zu entspannten Kurzurlauben kombiniert mit Aktiv-Programmen oder Kochkursen ein. Winterwanderungen für die ganze Familie an der frischen Luft oder Langlaufen auf dem rund 200 Kilometer langen Loipennetz für Anfänger und Fortgeschrittene bis hin zum Kochworkshop gibt es viel zu erleben.

Mehr unter: http://www.waldviertel.at/angebote

Winter- und Schneeschuhwanderungen im Mostviertel und Wiener Alpen

Schneeschuhwandern im Mostviertel
Niederoesterreich-Werbung GmbH

Jeweils zu Vollmond oder auch zu Silvester führt Christa Strametz zu den schönsten Ausblicken und gemütlichsten Plätzen rund um St. Aegyd oder auf dem 1000 m höher gelegenen Gscheid. Für winterfrische Schneeschuhwanderungen mit Einkehr-möglichkeit bietet sich auch das alpine Rax-Plateau auf über 1570 m Seehöhe an.

Winterwanderungen: http://www.niederoesterreich.at/winterwanderungen
Naturparke in Niederösterreich: http://bit.ly/2g4RX12
Tierische Winterwanderungen: http://www.niederoesterreich.at/tierischer-winter

Für wohltuende Wärme und Entspannung sorgen die zahlreichen Thermen und Wellnessplätze in Niederösterreich, die für jeden Anspruch das passende Angebot parat halten. Eine Übersicht gibt es unter: http://www.niederoesterreich.at/thermen-und-wellness

Rodel- und Eislaufvergnügen

Eislaufen im Mostviertel
weinfranz.at

Abseits der Skipisten sorgen Rodelbahnen und Eislaufplätze für sportlichen Wintergenuss bei Jung und Alt. Zu den beliebtesten Rodelbahnen zählen die drei Kilometer lange Naturrodelbahn am Zauberberg Semmering oder die Naturrodelbahn in Opponitz oder Annaberg, die alle auch zum Nachtrodeln, teilweise bei Flutlicht, einladen.

Spaß am Eis versprechen die zahlreichen Kunsteislaufplätze zwischen Amstetten und Zwettl über Wolkersdorf bis hin zu Baden oder Gloggnitz.

Winter-Ausflugstipps mit der Niederösterreich-CARD

Winterspaß mit der Niederösterreich-CARD
Niederösterreich-CARD/weinfranz.at

Mit der Niederösterreich-CARD kommt auch während der Wintertage keine Langeweile auf. So bieten sich zum Beispiel zahlreiche Hallenbäder und Wellnessbereiche für warmen und erholsamen Wasserspaß an. Aber auch Kletterhallen, die Kunsteisbahn in Wolkersdorf oder Tulln, das Skigebiet Königsberg oder die Gemeindealpe Mitterbach gehören zu den Winter-Highlights.

Kulturell punkten Museen und Ausstellungen, darunter Highlights wie das Karikaturmuseum Krems, Stift Klosterneuburg, Arnulf Rainer Museum, wo neben der Ausstellung „Pinselrausch“ auch noch „KUNST UND GENUSS“ geboten wird, die Ausstellung „MuH – Mensch und Haustier“ im Museum Niederösterreich, Schloss Hof oder der Retzer Erlebniskeller.

Alle Niederösterreich-CARD Winter-Ausflugsziele: http://bit.ly/2hddr0s