Maria Enzersdorf

Erstellt am 01. Februar 2019, 03:00

von NÖN Redaktion

„Regenbogen Kids“ in Maria Enzersdorf eröffnet. Erfolgreicher Start mit riz up: Arzu Yurddas-Visne, im Bild mit ihrem Mann, kleidet „Regenbogen Kids“ in Maria Enzersdorf ein.

Arzu Yurddas-Visne, im Bild mit ihrem Mann, Gründerin des Monats, Bezirk Mödling  |  zVg von riz up

Nachdem Arzu Yurddas-Visne ihren Beruf als Bauingenieurin nach der Geburt ihrer Tochter aufgegeben hatte, wurde ihr schnell klar, dass ein Wiedereinstieg ins Berufsleben nicht so einfach war.

„Es war schon immer mein Traum, mich einmal mit einem eigenen kleinen Textil-Laden selbstständig zu machen. Mein Mann war der Meinung, dass ich nun meine Nähkenntnisse sowie mein Gespür für Qualität und Mode einsetzen sollte, um mein Projekt zu verwirklichen. Er unterstützte mich während der Gründungs- und Neueröffnungsphase und am 19.Oktober 2018 war es dann soweit und ich eröffnete „Regenbogen Kids“ in der Josef – Leeb Gasse in Maria Enzersdorf“, erzählt die Gründerin stolz über ihren Start in die Selbständigkeit.

Das Angebot umfasst Kindermode von 0-6 Jahren. Mit dem angebotenen Sortiment möchte Arzu Yurddas-Visne vor allem Kinder, aber auch deren Eltern, Großeltern und sonstige Verwandte ansprechen. „Mein Ziel ist nicht nur hübsche, sondern auch sinnvolle nachhaltige und ökologisch-hochwertige, Produkte zu fairen leistbaren Preisen anzubieten. Ich achte darauf, dass meine Produkte über das Qualitäts-Siegel verfügen und fair produziert werden.

Eine ideale Alternative zur Massenproduktion und konventionellen Mode“, so die Jungunternehmerin. Die Produkte sind besonders, dennoch alltagstauglich und perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse der Babys und Kinder.

Mehr Infos:

Kontakt: 0681/ 20 24 28 50

Info: www.riz-up.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats