Stichkunst Tattoos – Neueröffnung in Wieselburg. Erfolgreicher Start mit riz up: Seit Lukas Dworak zurückdenken kann, interessierte er sich für angewandte Kunst.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. April 2020 (03:00)
Dworak

„Mein großer Traum war es auch immer, mich mit Kunst ausdrücken zu können und als Künstler hauptberuflich tätig zu sein. Im Oktober 2012 habe ich jemanden gefunden, der bereit war, mich unter seine Fittiche zu nehmen. Ab 2013 besuchte ich dann regelmäßig das Tattoo Studio von Martin Wutzl, Tattoos by Mini, 2013 begann dann die Selbstständigkeit und so war ich bis Ende 2019 in besagtem Studio tätig.

Sieben Jahre später darf ich stolz verkünden, mein eigenes Tattoo-Studio zu leiten.

Das neue Studio Stichkunst befindet sich direkt im Zentrum von Wieselburg, Hauptplatz 18, im ersten Stock. Hygienisches, sauberes Arbeiten steht für mich im Vordergrund! Ich bin spezialisiert auf Arbeiten in Black and Grey, also schwarz/weißen Tattoos. Egal ob plastische Arbeiten, Geometrie/Mandalas bis hin zu Blackouts (rein schwarze Flächen), beinahe alle Stile sind mir willkommen, tätowieren ist so vielseitig wie die Kunst selbst.

Am Wichtigsten ist mir das jeder Kunde sein eigenes individuelles Design bekommt, die Motive werden gemeinsam mit dem künftigen Träger entworfen und an die Körperstelle angepasst. Wer neugierig geworden ist, kann sich mein Portfolio (fertige Motive) auf Facebook oder Instagram unter Stichkunst_Tattoos bzw. Lukas Dworak ansehen.“

Mehr Info:

Kontakt: www.Stich-Kunst.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!