Regionale und saisonale Küche im Gasthof Lichtensteg. Erfolgreicher Start mit riz up: Gregor Fahrnberger ist Chef des Gasthofes Lichtensteg.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Juni 2020 (03:00)
NOEN

Mein Name ist Gregor Fahrnberger und bin 25 Jahre alt. Ich habe die Lehre zum Gastronomiefachmann und Fleischverarbeiter erfolgreich abgeschlossen. Nach meiner zweiten Lehre durfte ich mich auf die Europameisterschaft der Fleischerjugend vorbereiten. In diesen Zeitraum fiel der Wunsch für die Selbstständigkeit.

Auf die Gründung (welche im Februar 20 stattfand) bzw. Übernahme des Gasthofes konnte ich mich mit riz up, der NÖ Gründeragentur und durch diverse Gespräche mit selbstständigen Bekannten vorbereiten. Weiters kann ich dankenswerterweise auf die Unterstützung der vorherigen Wirten zählen.

Ich verarbeite im Gasthof Lichtensteg (Gemeinde Frankenfels, Öffnungszeiten Donnerstag bis Montag) weitgehend regionale und saisonale Produkte. Daraus ergibt sich auch die Speisekarten-Zusammenstellung mit traditionellen Speisen, die modern interpretiert werden (darunter auch vegane Speisen). Ich zerlege das Fleisch weitgehend selbst und stelle auch Spezialitäten wie zum Beispiel Blutwurst, Sülze, etc. her. Darüber hinaus lege ich sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit. Durch die traditionelle und qualitativ hochwertige Küche ist es ein Gasthof für „Jedermann/Frau“.

In Zukunft habe ich mir den Ausbau der Gästezimmer sowie diverse Modernisierungsarbeiten vorgenommen.

Mehr Infos: 

Kontakt: GregorFahrnberger@gmx.at
0676 4655400; 02725 202

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!