Konzept für Wohlbefinden und neue Lebensqualität. Erfolgreicher Start mit riz up: Nicole Carmen Schwab ist Freiberufliche Diplomierte Gesundheits-und Krankenpflegerin für Komplementäre Pflege-Therapeutic Touch® gem.GuKG §64, Akad. Expertin für Komplementäre Gesundheitspflege und Diplom Therapeutic Touch® Practitioner.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Juli 2019 (03:00)
FJR Fotografie
Nicole Carmen Schwab, Gründerin des Monats, Bezirk Neunkirchen

„Nach jahrelangen Erfahrungen in der Krankenpflege ist mir bewusst geworden, dass der Gesundheitsvorsorge wenig Beachtung geschenkt wird. Das hat mich dazu geführt, meine Vision in der freien Praxis mit der Ausrichtung auf die Gesundheitsvorsorge zu verwirklichen.

Für einen erfolgreichen Start nahm ich Kontakt mit Fr. Zoubek-Schleinzer im riz up Ternitz, die mich professionell betreut. Aufbauend auf einer Analyse ihres Gesundheitszustandes biete ich eine salutogenetisch orientierte Begleitung und eine individuelle Kombination von komplementären Methoden wie Therapeutic Touch® und Aromaanwendungen zur Gesundheitsförderung, Prävention und begleitend zu konventionellen Therapien.

Mein Schwerpunkt liegt im Konzept der therapeutischen und sanften Berührung, den spezifischen Regulationspunkten und den Phyto-Aromaölen. Diese Methode setzt gezielt in der Stärkung der Ressourcen ein und unterstützt den Prozess von Gesundheit.

Durch die Achtsamkeit auf die eigenen Prozesse lernen Sie besser mit Stressfaktoren umzugehen. Das beinhaltet auch, aktiv die Stressoren zu minimieren und in der Balance zu bleiben“, erzählt die Jungunternehmerin.

Mehr Infos: 

Kontakt Nicole Carmen Schwab: xundes-leben.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Info: www.riz-up.at