"Naturschön": Ein besonderer Friseurladen . Erfolgreicher Start mit dem riz up: Sabrina Swoboda führt den etwas anderen Laden „Naturschön“.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Juli 2019 (03:00)
Sabrina Swoboda
Sabrina Swoboda, Gründerin des Monats, Bezirk Gmünd

Der Entschluss von Sabrina Swoboda einen eigenen Friseurladen zu gründen fiel schon in der Lehrzeit. Derzeit bildet sich die Gründerin am Sektor Naturfriseur zur Haut- und Haarpraktikerin sprich Naturfriseurin weiter. „Mein Laden „Naturschön“ unterscheidet sich sehr zu dem eines konventionellen Friseurs. Bewusster Umgang mit dem eigenen Körper liegt mir sehr am Herzen.

Darüber hinaus habe ich einen kleinen Laden mit nostalgisch harmonischen Wohlbefinden erschaffen. Es ist kein moderner Laden wie man ihn an jeder Ecke und Ort findet, sondern man fühlt sich etwas in die alte Zeit, der 70 Jahre, zurückversetzt. Man soll hier den Stress aus dem Alltag vor der Tür lassen.

Ich bediene meine Kunden und auch aus eigenem Interesse ohne chemische Produkte. Das Angebot ist breit gefächert damit der Kunde das ganze Spektrum meines Handwerks genießen kann. Ein Besuch in meinem Laden soll ein „Erlebnis“ sein und nicht nur ein schneller und gewöhnlicher Friseurbesuch. Auch die männliche Kundschaft soll bei „Naturschön“ gebührend haarverwöhnt werden“, so die Jungunternehmerin. Unterstützung bekam Sabrina Swoboda von riz up, der Gründeragentur des Landes Niederösterreichs.

Mehr Infos: 

Kontakt Sabrina Swoboda: 0664/4677909

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Info: www.riz-up.at