Mini Ping Pong Tisch für Büro, Kinderzimmer und Schulen. Erfolgreicher Start mit riz up: Mag. DI Anna Palige hat einen Mini Ping Pong Tisch für Büro, Kinderzimmer und Schulen entwickelt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Januar 2019 (03:00)
zVg von riz up
Mag. DI Anna Palige hat einen Mini Ping Pong Tisch für Büro, Kinderzimmer und Schulen entwickelt.

Nach mehr als 20 Jahren in der Papierindustrie, in der Mag. DI Anna Palige in Zentral- und Ost-Europa in leitender Position für Produktmanagement und Marketing und zuletzt für E-Kommerz tätig war, hat sie sich nach der Geburt ihrer Tochter entschlossen, die Marke „my ping pong.net“ im April 2018 zu gründen.

„Seit mehr als 25 Jahren werden in unserer Familie Sportartikel produziert. Unsere Stärke liegt in der Verlässlichkeit bei hoher Kundenzufriedenheit. Ich möchte den Mini Ping Pong Tisch auf ein neues Niveau heben, das den Firmen ermöglicht, ihr individuelles Branding und Design mit dem Mini Ping Pong Tisch von mypingpong.net umzusetzen“, erzählt die Gründerin.

In Zeiten, wo Spielekonsolen und Smartphones in die Kinderzimmer eingezogen sind, bietet ein Mini Ping Pong Tisch für Zuhause nicht nur einen Anreiz für mehr Bewegung, sondern hat auch das Potential, soziale Kontakte zu erweitern. „Der Mini Ping Pong Tisch ist einfach ohne Werkzeug aufzubauen und leicht auch wieder zusammenzuklappen. Die 3 Höheneinstellungen (66 cm, 71 cm, 76 cm) ermöglichen eine Anpassung an individuelle Bedürfnisse, die stabile Ausführung garantiert gute Standfestigkeit. Ich möchte mit mypingpong.net Produkte einen Nischenmarkt für Design-bewusste KonsumentInnen kreieren. Mini Ping Pong Tisch eignet sich für Büro, Kinderzimmer, Garten und Schulen.

Mehr Infos:

Kontakt: www.mypingpong.net

 

Info: www.riz-up.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats